Nürnberger Lebensversicherung

Gemäß Mitteilung der Nürnberger Lebensversicherung hat die Zinsentwicklung weitere Folgen auf die Lebensversicherung. Die Nürnberger senkte bei ihren klassischen Tarifen die Verzinsung, bei aktienbasierten Tarifen gibt es im kommenden Jahr mehr. 

Im kommenden Jahr erhalten Kunden der Nürnberger Lebensversicherung bei den konventionellen Lebens- und Rentenversicherung eine Gesamtverzinsung von 2,78 %. Diese setzt sich zusammen aus der laufenden Verzinsung, die nun bei 2,5 % liegt (im Vorjahr waren es noch 2,75 %) und einem Schlussüberschuss von 0,28 %. Darüber hinaus erhalten Kunden noch eine Beteiligung an den Bewertungsreserven

Eine Steigerung gab es hingegen bei den Konzept-Tarifen, die einen 30 %igen Aktienanteil in der Kapitalanlage haben.

Nettopolice ohne hohe Kosten und Provisionen dafür eine höhere Ablaufleistung oder höhere Erträge. Bis zu 24% mehr in 15 Jahren.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Lebensversicherungen gibt es seit ein paar Jahren die Möglichkeit seine Sparpläne und Einmalzahlungen über unsere Nettopolice abzudecken.

Vorteile einer solchen Depotführung über die Nettopolice:

Kostenvorteile
  • keine Vermittlungsprovision
  • keine Transaktionskosten bei Tausch von Fonds
  • Keine Ausgabeaufschläge, auch nicht bei Sparplänen
  • Kostenfreie Zuzahlung möglich
Steuervorteile
  • Abgeltungssteuervorteile auf Erträge, Dividenden und Kursgewinne
  • Nutzung des Halbeinkünfteverfahrens
  • Im Todesfall steuerfreie Auszahlung möglich
  • Bei Gewinnmitnahme keine Abgeltungssteuer über die Laufzeit
  • Sie benötigen über die Laufzeit keine Freistellungsaufträge
Handling und weitere Besonderheiten
  • Tägliche Verfügbarkeit
  • Verpfändung für Finanzierung möglich
  • Übertragung von bestehenden Fondsdepots möglich

 

Checkliste für Ihre bestehenden Fondsdepots zur Vorlage bei Ihrer Bank oder Berater!!

Gerade in der heutigen Zeit, bei Mangel an Rendite und dem aktuellen Zinsniveau ist es besonders wichtig, die Kostenbelastung sehr genau zu prüfen.

Hier geht es zur kostenlosen Checkliste und Musterberechnung

Peter Schu

Peter Schu ist Jahrgang 1962 und arbeitet seit 31 Jahren auf dem anspruchsvollen Gebiet des Vermögensmanagement. Er ist Autor einer Vielzahl von Veröffentlichungen zu den Themen: Investmentstrategien und strategischer Vermögensaufbau. Seit 1991 managt er über seine Vermögensverwaltungsgesellschaft zweistellige Millionenbeträge.

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Comment: